Die heimischen Weißstörche

Störche - dem spannenden Leben der Weißstörche mit der neugierigen Kamera auf der Spur!

Weißstörche gehören zu den Schreit & Stelzvögeln und leben gern bei uns auf dem Lande.

Wenn wir gemeinhin von Störchen sprechen, meinen wir fast immer den bei uns heimischen Weißstorch, der ja bekanntlich ein Zugvogel ist.

Im grossen Reich der Tiere gibt es aber noch viele andere Störche, wie zum Beispiel den seltenen Schwarzstorch. Aber auch Marabus und der Nimmersatt im fernen Afrika gehören zur Familie der Störche.

Aus Platzgründen wollen wir uns hier aber nur mit dem bekannten Weißstorch beschäftigen.

Weil er so schön mit seinem Schnabel klappern kann, wird dieser schwarzweissrote Geselle gern auch Klapperstorch genannt.

Weißstörche leben auf dem Lande und auf Hausdächern gemütlicher, ländlicher Städtchen.

Weil wir passend in einer landschaftlich besonders schönen Gegend nahe der Leinemasch im mittleren Niedersachsen wohnen, wo man sich gut um Störche kümmert und es viele gut besetzte Storchennester gibt, haben wir in der Heimat schon so manchen Adebar mit unserer neugierigen Kamera erwischen können.

Im Frühjahr verbrachten wir einen erlebnisreichen Urlaub am schönen Bodensee. Unsere Zimmer-Vermieterin riet uns, den Besuch des nahe gelegenen Affenbergs von Salem nicht zu versäumen.

Ein guter Rat! Denn hier an den ehemaligen Gutsgebäuden des Schlosses Salem gab es nicht nur so etwa 200 muntere Berberaffen in einem 20 Hektar grossen Freigelände hautnah kennen zu lernen, sondern eben auch mindestens 70 – siebzig – Weißstörche, die ihre Nester auf den historischen Gutsgebäuden errichtet haben und sich hier sehr wohl fühlen.

Etliche andere Vogel-Fotografen schlichen ebenso wie wir mit mehr oder weniger fetten Kameras und nach oben gerichteten Tele-Objektiven ebenso auf dem romantischen Gutsgelände herum, immer auf der Jagd nach dem schönsten Storchen-Foto!

Fotos, Fotos, Fotos... dem Liebesleben der Weißstörche mit der Kamera auf der Spur!

Die Bedingungen für qualitativ hochwertige Naturfotos waren so gut wie selten…Petrus sorgte für herrlich warmes Frühlingswetter, das Fotolicht war weich und optimal für deteilreiche Aufnahmen und die neugierige Kamera schussbereit.

Für die Entfernung zu den Storchennestern auf den Dächern der Gutsgebäude reichte unser kleines Canon-Teleobjektiv mit der längsten Brennweite von 250 mm bestens aus.

Mit der vorhandenn Urlaubs-Ruhe und Gelassenheit kamen wir zu den echt ’scharfen‘ Aufnahmen für unsere obige kleine Fotoshow, deren Original-Dateien auch die stärkste Vergrösserung locker aushalten.

So ein wenig sind wir uns schon als Voyeur vorgekommen, als der Hahn dann auf einmal die künftige Mutter bestieg.

Die hier in eindrucksvollen Bildern gezeigte Vogel-Hochzeit haben im Gegensatz zu den weiteren Fotografen aber nur wir erwischt.

So wurde unsere Geduld und Aufmerksamkeit belohnt, denn das imposante Spektakel hatte sich ja auch recht schnell abgespielt!

Glück und Fotopech liegen so manches Mal eben ganz dicht beieinander!

Infos für Ihren eigenen, sehr empfehlenswerten Besuch bietet die Website - Affenberg Salem

Affenberg Salem, Tierpark im Bodenseekreis und Deutschlands grösstes Affen-Freigehege.

Weißstörche… in der Stadt und auf dem Lande, am Boden und in der Luft!

Für diejeniegen, die mehr über das Leben der Weißstörche erfahren möchten, bieten wir hier zuerst ihre Familiengeschichte mit der wissenschaftlichen Einordnung in das grosse Reich der Tiere:

  • Klasse – Vögel Aves
  • Ordnung – Schreitvögel Ciconiiformes
  • Familie – Störche Ciconiidae
  • Gattung – Eigentliche Störche Ciconia
  • Art – Weißstorch
  • Wissenschaftlicher Name – Ciconia ciconia

Tiefer gehende Infos und viele weitere exklusive und authentische  Naturfotos von Weißstörchen lesen und erleben Sie auf unserer Website Vogelwelt.Wordpress.com in zwei sorgfältig recherchierten Reportagen mit erstklassigen Storchen-Fotos aus ganz Deutschland:

und ergänzend

Ausser von Weißstörchen bieten wir dort auch stilvolle, exklusive Fotos einer aufregenden Reise ins südliche Afrika vom Afrikanischen Klaftschnabel, von Marabus und vom Nimmersatt.

Auch sie gehören zur grossen Familie der Störche, die wiederum zu den Schreit- und Stelzvögeln gehören.

Watvögel, Schreitvögel und Stelzvögel sind starke, stolze Charaktere!

Wildlife & Natur-Fotografie - ornithologische Schätze fotografisch sichtbar gemacht!