Blog

Trekking im Himalaya

Zwei aussergewöhnliche Reisen nach Nepal und Sikkim in eine faszinierende Bergwelt.

Trekking im Himalaya

Die 'Hauptstrasse' von Old Syabrubensi am Langtang Trekking Trail - Oktober 1972

Zu Fuss und mit Rucksack zu den höchsten Gipfeln der Erde - Trekking im Himalaya.

Traumziele für spannende Reisen gibt es unendlich viele auf unserem faszinierenden Planeten, da hat jeder Mensch natürlich seine eigene Vorstellungen und Wünsche.

Träumen ist ja ausdrücklich erlaubt und ganz viele Menschen weltweit träumen davon, einmal im Leben die Bergriesen des Himalaya für sich zu entdecken. 

Als wir noch jung waren, haben es einfach gemacht... unsere Träume in konkrete Reiseziele übertragen, Ideen und Informationen gesammelt, die letzten Kröten zusammen gekratzt und - peng - los gereist!

Unsere erste grosse, interkontinentale Reise im Herbst 1972 war dann auch der 'Big Bang' zum Einstieg ins Globetrotter-Leben, neben den normalen Beruf natürlich.

Fünf abenteuerliche Wochen sind wir damals als Backpacker durch das abgelegene Nepal und zu den Topzielen im Norden Indiens gezogen.

Eine Erfahrung für das ganze Leben waren dabei zwei unternommene Trekking-Touren.

Zur Eingewöhnung an körperliche Anstrengungen und hochalpine Herausforderungen wanderten wir für eine Woche von Pokhara aus in die Bergwelt des Annapurna-Massivs mit seinen Achttausendern.

Das zweite Trekking führte uns von Trisuli-Bazaar in das Langtang-Gebiet an die Grenze Tibets.

Unsere Erlebnisse und Erfahrungen haben wir jetzt zusammen mit einigen exklusiven Fotos auf unserem Reiseblog 'Traumhafte Reiseziele' unter:

veröffentlicht. Damals war's, aber genauso aktuell, wie heute!

Zwei aussergewöhnliche Reisen nach Nepal und Sikkim in eine faszinierende Bergwelt.

Trekking im Himalaya

Vier unternehmungslustige Deutsche und elf Mann 'Personal' auf den Trail zum Djongri-Peak.

Im Frühjahr 2000 ...noch einmal unterwegs im gewaltigsten Gebirge unseres Planeten!

Unser Herz für die Bergwelt des Himalaya war gnadenlos entflammt! Inzwischen hatten wir ja auf stets selbst organisierten Reisen Erfahrungen in aller Herren Länder gesammelt. Die Sehnsucht aber brannte weiter!

So kam, was kommen musste... zum Frühjahr des Jahres 2000 waren die Pläne reif für eine neue Reise zum Dach der Welt. Mit unserer erfahrenen Reisebegleiterin aus der Steiermark ging es von Kalkutta über Darjeeling nach Gangtok im abgeschiedenen indischen Himalaya-Bundesstaat Sikkim.

Unternehmungslustig buchten wir bei einer Einmann-Agentur ein einwöchiges Trekking zu den Vorbergen des Kanchenchunga, mit 8.586 Metern über dem Meer der dritthöchste Berg der Erde.

Zusammen mit zwei deutschen Bergsteigern und einer elfköpfigen Crew erklommen wir vom Bergdorf Yuksom aus den Djongri-Peak, 4.440 m über dem Meeresspiegel.

Unsere Erlebnisse dieses abenteuerlichen Trekkings haben wir im Beitrag 

zusammen mit unseren persönlichen Erfahrungen festgehalten und in einer faszinierenden Bildergalerie dokumentiert. Enjoy!

Reiserouten, Ideen, Tipps und Erfahrungen im Angesicht der schneebedeckten Achttausender.

Trekking im Himalaya

Unser Autor und Fotograf Helmut Möller - bei zehn Grad unter Null in 4.440 m Höhe.

Der Orient im Spiegel - Asien, spannende Abenteuerreisen im Nahen und Fernen Osten.

( 14. Februar 2016 )

Traumreiseziele ganz easy